Chia-Samen bei Schilddrüsenerkrankungen

Premium Chia Samen

Premium Chia Samen

Naturacereal Premium Chia Samen, in Deutschland geprüfte Qualität, 1 kg Packungl

Zu Amazon.de
Chia-Samen bei Schilddrüsenerkrankungen
Chia Samen unterstützen den Körper bei Schilddrüsenproblemen

Die schmetterlingsförmige Schilddrüse befindet sich links und rechts vom Kehlkopf. Die Schilddrüse ist für die Produktion von bestimmten Hormonen zuständig. Unter anderem werden dort Triiodthyronin und Thyroxin hergestellt, die extrem jodhaltig sind. Beide Hormone haben Auswirkungen auf mehrere Bereiche des Körpers: Sie regeln u.a. den Blutdruck und die Herzfrequenz.

Außerdem haben sie großen Einfluss auf den Bindegewebs-, Zucker- und Fettstoffwechsel und können die Aktivität der Talg- und Schweißdrüsen regulieren. Selbst die Libido wird durch die Hormone der Schilddrüse gesteuert, da sie die Nervenempfindlichkeit und somit die Erregbarkeit erhöhen. Die Schilddrüse ist im Allgemeinen für den Energieverbrauch des Körpers zuständig.

Die Schilddrüse benötigt Jod, um die nötigen Hormone produzieren zu können. Bei den meisten Erkrankungen der Schilddrüse handelt es sich um die Über- oder Unterfunktion des Organs, wobei der genannte Jodmangel eine Rolle spielt.

Beim Hashimoto-Syndrom handelt es sich zum Beispiel um eine chronische Schilddrüsen-Entzündung. Dabei steht das in vielen Lebensmitteln enthaltene Gluten unter Verdacht, der Auslöser für das Krankheitsbild zu sein. Betroffene müssen deshalb auf eine glutenfreie Ernährung umstellen. Integrieren die Erkrankten Chia-Samen in den Speiseplan, unterstützen sie die Gesundung der Schilddrüse ohne schädigendes Gluten aufzunehmen.

Effizienter Stoffwechsel mit Chia Samen

Bei bereits bestehenden Erkrankungen der Schilddrüse sind die bekanntesten Symptome Über- und Untergewicht, da der Stoffwechsel nicht richtig funktioniert. Die Einnahme von Chia-Samen nimmt in gewissem Umfang Einfluss auf den Stoffwechsel. In der Folge pendelt sich die Verdauung bei regelmäßiger Anwendung auf ein gesundes Maß ein und die Gewichtsprobleme reduzieren sich.

Da bei vielen Störungen der Schilddrüse eine Entzündung als Ursache gilt, können die im Chia Samen enthaltenen Antioxidantien helfen. Sie schützen den Körper vor freien Radikalen und stärken die Zellabwehrkräfte. Auf diese Weise treten Entzündungen entweder gar nicht erst auf oder klingen schneller ab. Chia kann zwar keine bestehende Schilddrüsenerkrankung heilen, deren Wirkstoffe können jedoch die Symptome und den Krankheitsverlauf positiv beeinflussen.

Hinweis:
chiasamen-info.de

Weitere Artikel zu Chiasamen